Holztreppen Beratung Holztreppen Planer
 
    Zur Galerie "Wangentreppen - Holz"
    Holzwangentreppen

    Holzwangentreppe - eingestemmte Ausführung - mit beidseitig seitlich an den Stufen anliegenden gestemmten Wangen (Tragfunktion. Gibt es als halbgestemmte Treppe ohne Setzstufen und vollgestemmte Treppe mit Setzstufen.

 

    Die Holzwangentreppe als aufgesattelte Ausführung - mit beidseitig unter den Stufen geführten Wangen. Die Wangen haben eine an der Oberseite abgetreppte, gezahnte Form. Die Unterseite der Treppe ist in der Regel nach dem Stufenverlauf durchgängig vertikal geschwungen.

    Dann gibt es noch die Kombination aus beiden Ausführungen. Die Treppen sind von Geländer und Wand unabhängig aufzubauen, lediglich an den Wendelecken außenseitig ist eine Abstützung oder Abhängung nötig.

    Bei diesem Treppentyp gibt es auch Sonderausführungen, welche recht individuell umgesetzt und gefertigt werden können: Grundriss des Treppenbereichs bogenförmig, mehreckig, kombiniert…. Ausführung mit nur einer Mittelwange, Wangen als Geländer und Tragelement durchgängig….
    Materialien für Holzwangentreppen:

    Alle gängigen Massivholzarten, wobei hier die härteren Hölzer, zumindest für die Trittstufen zu bevorzugen sind.

    Geländer sind in einer großen Bandbreite an Ausführung und Materialen möglich.